mehr verkaufen:

Mehr verkaufen mit besserem Marketing

So geht's!

Kommentare 0
Kategorie Mehr verkaufen

Was kann die günstige Marketingautomation aus Frankreich

SendinBlue: Automation von E-Mail- und SMS-Marketing

SendinBlue wurde 2012 in Frankreich gegründet und hat sein Angebot inzwischen auch auf andere Länder ausgeweitet. Es ist mit Niederlassungen in Paris, Delhi und Seattle vertreten. Der cloud-basierte Service ermöglicht es Ihnen alle Angebote online zu nutzen.
Das Unternehmen ist selbstbewusst genug, um sich auf der Homepage direkt mit etablierten Mitbewerbern wie MailChimp, Constant Contact und Mailjet zu vergleichen. Einzelne Bereiche sind tatsächlich günstiger oder besser, insgesamt handelt es sich bei SendinBlue aber um ein recht schlankes Tool, das sich vor allem dann anbietet, wenn Sie gelegentlich E-Mails und SMS-Kampagnen erstellen wollen. Für ein umfangreicheres Marketing bieten andere Tools zumindest bisher noch umfangreichere Funktionen. Sie bekommen eine umfassende Online-Dokumentation in Deutsch.
Im eigenen Sprachgebrauch bietet SendinBlue drei wesentliche Services:

  • Marketingkampagnen
  • Transaktionale Aktionen
  • Automation

Kurz gesagt:

SendinBlue ist einer der günstigsten Anbieter für Marketingautomatisierung und beinhaltet solide Funktionen, die vor allem für Einsteiger sehr interessant sind. Auch das Reporting muss sich vor den Mitbewerbern nicht verstecken. Dafür gibt es bei SendinBlue leider kein A/B-Testing. Wer ausgefeilter an das Marketing herangehen möchte, muss bei SendinBlue allerdings mehr Zeit mitbringen und sich in die Materie einarbeiten.

Das Tool ist auch nicht für mehrere Benutzer mit unterschiedlichen Berechtigungsstufen ausgelegt.

Die Datenspeicherung bei SendinBlue

SendinBlue speichert alle Daten auf Servern in Frankreich. Damit unterliegen sie der strengen europäischen Gesetzgebung zum Datenschutz.
Sie können alle Ihre Daten online speichern, darunter auch Bilder und Grafiken für Ihre Mailings. Auch die Kontakte werden hier abgelegt, sodass Sie überall darauf zugreifen können. Kontakte finden sich in Listen und Ordnern wieder und können auch einzeln verwaltet werden.

Newsletter mit SendinBlue

Wie die meisten anderen Tools stellt SendinBlue Templates zur Verfügung, die das Nötigste abdecken. Der WYSIWYG-Design-Editor ist auf eine responsive Gestaltung ausgelegt, Ihre Entwürfe passen sich also automatisch an das jeweilige Gerät und die Bildschirmauflösung an. Zusätzlich können Sie mit einem HTML-Editor detaillierte Änderungen vornehmen. Durch die Automatisierungssegmentierung können Sie sogar einzelne Listen für verschiedene Geräte und Bildschirmauflösungen erstellen.
Um zu testen, ob Ihre Nachrichten ankommen, ist es möglich, die E-Mails an bestimmte E-Mail-Clients zu senden und sie in deren Optik darstellen zu lassen.

Kampagnen und Follow-up-E-Mails mit SendinBlue

Follow-up-E-Mails und Autoresponder werden in diesem Tool Transaktions-E-Mails genannt. Sie werden dann verschickt, wenn ein Kunde eine bestimmte Aktion ausgeführt hat. Da sich diese E-Mails deutlich von Massen-E-Mails unterscheiden, die regelmäßig als Newsletter verschickt werden, hat SendinBlue dafür ein eigenes Modul zur Konfiguration und Auswertung.
Die Verwaltung von Kampagnen ist wie bei MailChimp, GetResponse und anderen übersichtlich und einfach zu bedienen. Sie legen verschiedene Bedingungen und Aktionen fest, die dann automatisch aufgerufen werden. Tipp: Halten Sie die Listengröße eher klein und verschicken Sie verschiedene Varianten als manuelle A/B-Tests.

E-Mail-Analytics mit SendinBlue

Alle gängigen Berichte inklusive Click Map und Geotagging sind auch bei SendinBlue zu finden. Ebenfalls zum Standard gehören die Integration von Google Analytics und das Tracking von Bestellungen und anderen Metriken.
Tipp: Da SendinBlue kein eigenes A/B-Testing hat, ist es umso wichtiger, dass Sie die Analysen optimal nutzen, um herauszufinden, was zu einem erfolgreichen Klick führt und die meisten Aufrufe generiert. Eine eigene Landingpage einzurichten kann dafür ebenfalls sehr lohnenswert sein.

A/B-Testing (Splittesting) mit SendinBlue

SendinBlue bietet kein eigenes A/B-Testing an. Wer es nutzen will, muss sich dafür an einen der Drittanbieter wenden, die eine Kooperation mit SendinBlue haben.

Bounce-Management bei SendinBlue

Im Unterschied zu den meisten anderen Tools werden Irrläufer erst nach dem 4. Soft Bounce als Hard Bounce gewertet und auf die Blacklist gesetzt.

Hier kommen Sie zum Vergleich mit anderen Marketing-Automatisierungs-Lösungen mit den wichtigsten Funktionen und Preisen.

Was können Unternehmen auf Instagram posten? Fotos! Aber die richtigen, bitte!

Online-Tools für Texter und Marketer

Inbound-Marketing-Kanäle auf YouTube, aktuell präsentiert.

Über diesen Blog

  • Professionelle Marketingtipps
  • Leicht verständlich
  • Auf den Punkt gebracht

Team

Ursula Martens
Texterin, Autorin & Textercoach
Susanne Stiemke
Grafik & Design
Torsten Materna
Programmierung & Marketing
Thorben Grünewälder
Texter & PR-Berater

meistgelesen

2710 Aufrufe | veröffentlicht am 20. April 2018
2700 Aufrufe | veröffentlicht am 09. Februar 2018
2219 Aufrufe | veröffentlicht am 02. Februar 2018

Das wird dich auch interessieren …

CleverReach ist ein cloudbasiertes E-Mail-Marketing-Tool, mit dem Sie gezielt verschiedene Kundengruppen ansprechen können. Das deutsche Unternehmen ist seit 2007 auf dem Markt. Es ist damit sehr ausgereift und bietet als einer der Marktführer einen verlässlichen deutschen Support.

Inbound-Marketing-Kanäle auf YouTube, aktuell präsentiert.

Wie funktioniert Inbound-Marketing und welche Kanäle braucht man dafür? Ein Überblick.

Kommentare

Was ist die Summe aus 7 und 4?

* = Pflichtfeld